PSYCHOTHERAPIE

Nach einer Terminvereinbarung, persönlich, telefonisch, oder per E-Mail,
findet ein gemeinsames Erstgespräch in der Praxis statt, das dem gegenseitigen Kennenlernen dient.

Im Fokus stehen Sie und Ihre Anliegen.
Sie können dabei einen ersten Einblick in meine Arbeitsweise gewinnen.
Wenn Sie sich für weitere Gespräche entscheiden, wird ein nächster Termin vereinbart.

PSYCHOTHERAPEUTIN

Mag. Ulrike
Kolimbatovic

Psychotherapeutin

VITA

Zu meiner Person

Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie)

Psychotherapeutisches Propädeutikum an der Karl Franzens Universität Graz

Studium der deutschen Philologie und Slawistik an der Karl Franzens Universität Graz

Ausbildung zur Sozial- und Berufspädagogin

Mitglied der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und Systemische Studien (ÖAS)

Mitglied des Steirischen Landesverbandes für Psychotherapie (STLP)

langjährige psychotherapeutische Tätigkeit im Psychosozialen Zentrum Leibnitz

therapeutische Tätigkeit für das  Sofa - Soziale Dienste GmbH

Psychotherapeutin im Familienförderungsinstitut Graz (bis 2017)

derzeit als Psychotherapeutin für das Psychosoziale Zentrum Mürzzuschlag tätig

und Arbeit in freier Praxis

 

Meine Arbeit

Als Psychotherapeutin arbeite ich mit Einzelpersonen, Paaren und Familien in kritischen Lebenssituationen. Zu meinen Klienten zählen sowohl Erwachsene, als auch Kinder und Jugendliche.

Die Gründe, warum Menschen zu mir kommen sind vielfältig. Am häufigsten handelt es ich um Depressionen, Ängste, Burnout, Mobbing, manchmal um Trauerreaktionen, um plötzlich auftretende Lebens-, Sinn-, oder Partnerschaftskrisen und/oder Konflikte im familiären System.

Psychotherapie ist immer dann sinnvoll, wenn Leidenszustände allein nicht mehr bewältigbar scheinen.

In meiner Arbeit unterstütze ich Menschen im Auffinden von selbstbestimmten Lösungswegen, um psychisches Leid zu lindern, problematische Einstellungen zu ändern, sowie die persönliche Entwicklung zu fördern.

 

Ich verbinde in meiner therapeutischen Arbeit Elemente der Hypnosystemik mit lösungsorientierten und narrativen Ansätzen.

Ein entscheidender Vorteil der hypnosystemischen Therapie ist, dass sie Prozesse der systemischen Therapie deutlich vereinfacht und beschleunigt. Bedient werden hierbei ältere Hirnregionen (limbisches System). Natürlich auftretende Tranceprozesse werden genutzt und verstärkt.

Ziel der narrativer Therapie liegt im Bewusstwerden und Überwinden von hinderlichen Selbst-Geschichten zur Entwicklung von alternativen, hilfreichen Geschichten. In der lösungsorientierten Therapie geht es darum, die "positiven Unterschiede" zu erkennen und zu verstärken. Die Erforschung des spontanen oder willkürlichen minimalen Auftretens des erwünschten Zielzustands steht hierbei im Mittelpunkt der Interventionen. Gestützt wird diese Therapieform durch aktuelle Forschungsergebnisse der Hirnforschung insbesondere dem Konzept der Neuroplastizität.

 

PRAXIS

RAHMENBEDINGUNGEN

Einzeltherapie Euro 80,- (Einheit zu 50 min.)

Paartherapie/Familientherapie Euro 150,- (Doppeleinheit zu 90 min.)

Ein Zuschuss durch die Krankenkassen ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Ich informiere Sie diesbezüglich gerne.

BERUFLICHE SCHWEIGEPFLICHT

In Ausübung meines Berufes bin ich nach § 15 des Psychotherapiegesetzes
zu den mir anvertrauten Themen zur Verschwiegenheit verpflichtet.

© 2018 kolimbat

KONTAKT

Bitte vereinbaren Sie Termine telefonisch oder per E-Mail.

Tel. +43 660 550 61 96

Premstätter Straße 3b, 8054 Seiersberg

MAIL-ANFRAGE